Themen im Schaukasten:

Zuletzt:
Bundestagswahl 2021

... zur Übersicht mehr...

... denk mal an den Tag des Offenen Denkmals

„Warum in der Nähe bleiben, wenn es in der gar nicht allzu fernen Nachbarschaft, soviel Gutes zu sehen gibt?! … diesen – angepassten – Gedanken, galt es am Tag des Offenen Denkmals 2021 nicht nur auszusprechen, nein diesen auch auszuführen! weiterlesen...

„Hille macht sich fit für die digitale Zukunft“

Nun soll es in Hille mit dem glasfaserschnellen Zukunftsprojekt schnell gehen. Erst vor kurzem hatte der Gemeinderat grünes Licht für den flächendeckenden Ausbau des Glasfasernetzes gegeben. Und bereits ab dem 01. September startete die Vorvermarktungsphase. Das Ziel ist klar:
Nur wenn sich 40% aller Haushalte bzw. Gewerbetreibenden für einen Anschluss entscheiden, kann das neue kommunale Netz gebaut werden weiterlesen...

Info-Veranstaltung Südhemmern

Fur das glasfaserschnelle Internet kam sogar der Sommer
nocheinmal vorbei

Beste Beratung bei Bratwurst und Bier: GREENFIBER
informiert in Südhemmern über das Glasfaserprojekt ... weiterlesen...

Spende für Unterstützung in Mindenerwald

Eine große Spende für eine großartige Unterstützung.

RSV Mindenerwald freut sich über Unterstützung.
Pokal und Spende als Dank für eine einzigartige Zusammenarbeit. weiterlesen...

Ortsdurchfahrt in Hille gesperrt

Die Mindener Straße in der Hiller Ortsdurchfahrt ist ab Dienstag, 21. September, zwischen der Dorfstraße und der Brennhorster Straße für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Für den Kfz-Verkehr, insbesondere den LKW- und Schwerlastverkehr, sind weiträumige Umleitungen ausgeschildert. weiterlesen...

Zukunftsthemen für die Gemeinde?!

Braucht Hille einen asphaltierten Radweg am Kanal?

Die Offerte des Bundes an die Anliegerkommunen des Mittellandkanals, einen drei Meter breiten asphaltierten Radweg mit 90 Prozent Zuschuß zu fördern und die geplante neue ICE Trasse von Bielefeld nach Hannover. weiterlesen...

Ute Hildebrandt ist die neue Fachbereichsleiterin Planen und Bauen

„Begegnungsorte in den Dörfern schaffen“

Eine Kommune gestaltet das Lebens- und Wohnumfeld seiner Bürger*innen, beeinflusst das Miteinander von Jung und Alt, stellt Infrastruktur zur Verfügung, schafft Begegnungsorte –Dinge, die Ute Hildebrandt wichtig sind und zu Projekten und Ideen inspirieren. Die 54-Jährige leitet seit dem 1. August 2021 den Fachbereich Planen und Bauen, dessen Chef Helmut Spilker nach 49 Jahren in den Ruhestand ging. weiterlesen...

Der Kreisheimattag fand in diesem Jahr in Rothenuffeln statt

Unter der Wahlleitung der Landrätin wurden Kreisheimatpfleger Friedrich Klanke(Stemwede) sowie die stellvertretenden Kreisheimatpfleger ... weiterlesen...

Die Gewinner des Heimatpreises der Gemeinde Hille stehen fest

Hille-Rothenuffeln: Im Bürgerhaus Rothenuffeln standen kürzlich Dank, Lob und Anerkennung für ehrenamtliches Engagement im Mittelpunkt. Bürgermeister Michael Schweiß hatte die drei Gewinner des Heimatpreises 2021 eingeladen und überreichte ihnen die Urkunden weiterlesen...

Aktuelle Infos vom Gemeinde-Heimatpfleger

Diese Info, welche sich - in erster Linie - an die jeweiligen Orts-Heimatpfleger in den einzelnen Dörfern der Gemeinde richtet, dürfen wir - nach Rücksprache - im HillerWebBlatt veröffentlichen.
Es finden sich u.a. Anmerkungen zum gerade verliehenen Heimatpreis der Gemeinde und der anstehenden Schließung des Impfzentrums in Unterlübbe. weiterlesen...

NABU im HillerWebBlatt

Wir freuen uns, nun auch auf Beiträge vom Naturschutzbund in unserem Magazin verweisen zu können! weiterlesen...

Das Gasthaus wurde in diesen Tagen abgerissen

Hille. Wer in diesen Tagen einen Bummel durch die Hiller City macht, wird mit Wehmut die Veränderung an der Mindener Straße wahrnehmen. Das traditionsreiche Gasthaus „Zum Timpen“ fehlt. Es wurde kürzlich abgerissen.

weiterlesen...

Was man über Sirenen wissen sollte!

Sirenen sind ein Frühwarnsystem, sie weisen die Bürgerinnen und Bürger auf Gefahren hin, z.B. auf große Brände, Unwetter, Stürme, Starkregen und weitere Katastrophen. Wie wichtig das Katastrophen – Frühwarnsystem ist, hat uns das Hochwasser im Westen von NRW vor Augen geführt.

In diesem Zusammenhang taucht die Frage auf: “Wie ist es eigentlich in Hille um das Frühwarnsystem bestellt“? Das HillerWebBlatt sprach mit Bernhard Förster, Leiter der Feuerwehr der Gemeinde Hille, und erfuhr, weiterlesen...

Die neue Brötchenrutsche in der Bäckerei Seele

Umweltfreundlich, hygienisch und praktisch

Hille-Holzhausen II. Seit rund zwei Wochen ist die neue Brötchenrutsche in der Bäckerei Seele an der Minderheiderstraße 100 im Einsatz und erfreut sich großer Beliebtheit.
(Beitrag mit Video!) mehr...

Pressemeldung der FDP zum Katastrophenschutz

Freie Demokraten Hille sorgen sich um Katastrophenschutz

Die Freien Demokraten Hille befragen die Gemeindeverwaltung, wie es um den Schutz der Bürger vor ähnlichen Unwettern wie im Westen von NRW steht. weiterlesen...

FÄLLT DAS GRÖßTE SOMMERFEST DER GEMEINDE HILLE ERNEUT CORONA ZUM OPFER?

Aktuelle Fragen an den 1. Vorsitzenden - Paul Neumann - zum Sportfest in Nordhemmern! Wie sieht dessen Zukunft aus?

mehr...

Landwirte aus Hille und Umgebung spenden Futter

Heimische Firmen übernehmen die Transporte in die Kataststrophengebiete

Hille-Eickhorst. Am letzten Freitag war in Eickhorst an der Burgstädt viel los. Auf dem Vorhof des Kuhstalles der Familie von Behren wurden mit Trecker und Anhänger große Mengen Tierfutter angeliefert und auf Lkws verladen. Es handelte sich um gepresste Stroh- und Heuballen sowie um in Folie verpackte Silage. Die Lkws transportierten das Futter in die Überschwemmungsgebiete, wo es an besonderen Sammelstellen abgeladen und an die betroffenen Landwirte verteilt wurde.

mehr...

Ministerin hatte Förderbescheid im Gepäck


Die Verlegung des Kunstrasens und die Erneuerung der Leichtathletikanlagen für den Sportplatz an der Verbundschule kann jetzt realisiert werden.

Hille. Eine fröhliche und erwartungsvolle Stimmung herrschte unter den Besuchern des Sportlerheims des SC Hille, das am Rande des Sportplatzes an der Verbundschule zu finden ist. mehr...

Nachgefragt: Was tut sich nach der Kommunalwahl?

Das HillerWebBlatt (HWB) möchte die Arbeit des Hiller Gemeinderates beleuchten und den Fraktionsvorsitzenden der CDU, SPD, FDP, Bündnis 90/die Grünen und den Freien Wählern dazu einige Fragen stellen. (Die AfD ist nur mit einem Ratsmitglied vertreten und hat keinen Fraktionsstatus)
Nach der letzten Kommunalwahl im September 2020 hat sich der Hiller Gemeinderat verändert. Einige Ratsmitglieder haben ihre Ratsarbeit aufgegeben und einige neue sind dazu gekommen. Die Mehrheitsverhältnisse haben sich verschoben und in den Fraktionsvorständen wurden die Karten neu gemischt.
Einige Bürgerinnen und Bürger fragen: “Wie läuft die Zusammenarbeit eigentlich im neu zusammengestellten Rat?“ Deshalb möchten wir den Fraktionsvorsitzenden sechs Fragen stellen und die Antworten im HWB veröffentlichen. weiterlesen...

Wohin führt der Wandel in der Landwirtschaft?

Geht das Höfesterben weiter?

Stemwede-Hille. Die Frage „Wohin führt der Wandel in der Landwirtschaft“ stand im Mittelpunkt der Info-Versammlung der Christlich – Demokratischen Arbeitnehmervertretung (CDA). Sie fand kürzlich auf dem Hof Rennegarbe – Keßmann in Stemwede – Dielingen statt.

Der Kreisvorsitzende der CDA, Günter Obermeier, konnte über 20 Gäste begrüßen. Darunter die Landtagsabgeordnete und agrarpolitische Sprecherin der CDU Landtagsfraktion, Bianca Winkelmann sowie auch sechs CDA Mitglieder aus Hille. weiterlesen...

... über den Dächern von Hille!

... das HillerWebBlatt freut sich, etwas wohl wirklich (nicht nur für Hille) Einmaliges, zu präsentieren:

Einen "aus und neben" einem Gyrocopter (einer Art offenem Cabrio-Mini-Hubschrauber) mit einer Action-Cam herausgefilmten Flug (auch) über unserer Gemeinde!

Wir danken unserem freien Redakteur - Detlef Balbach - für diese fantastischen, zur Verfügung gestellten Aufnahmen und würdigen diese daher in einem besonderen Beitrag! mehr...

GEWERBETREIBENDE VOR ORT:

Zuletzt:
Ökologische und konventionelle Landwirtschaft im Vergleich

Ulrike und Friedrich Kinkelbur haben auf ihrem Hof auch einen Hofladen eingerichtet. Hier werden die Bioland - Produkte angeboten. Frische und Qualität sind gefragt, lange Transportwege entfallen. weiterlesen...

Startschuss für die Spargelernte 2021

Holzhausen II / Rahden. Endlich ist es wieder soweit, die Spargelsaison wurde eröffnet. Von April bis zum 24. Juni wird in Hille und Umgebung Spargel geerntet. Er braucht nicht aus Südeuropa oder gar aus Chile eingeflogen werden, sondern er wird fast vor unserer Haustür angebaut, geerntet und verkauft. In den vielen gelb – blauen Verkaufsständen, die hier in der Umgebung vom Spargelhof Winkelmann (Rahden) aufgestellt wurden und in den Hofläden in Hahlen und Tonnenheide wird erntefrischer Spargel verkauft. Lange Transportwege entfallen, hier zählen Frische und Qualität. mehr...

Neue Räume für Geflügel Schmitz

Hartum. Die große gelbe Ente stand viele Jahre in Nordhemmern an der Detzkämper Straße und zeigte den Kunden den Weg zu Geflügel Schmitz. Seit Oktober 2020 hat die Ente ihren Platz gewechselt, jetzt ist sie am Eingang des Gewerbeparks in Hartum zu sehen und signalisiert, Geflügel Schmitz ist umgezogen. weiterlesen...

Hofläden liegen im Trend

Biogemüse frisch vom Feld im Angebot

Hille-Holzhausen. Wenn man in Holzhausen von Bults Günter oder vom Biobauern spricht, ist in der Regel Günter Becker gemeint. Er bewirtschaftet mit seiner Frau Ute den Hof an der Minderheider Straße 17 und den elterlichen „Bult – Hof“ in Stemmer. Angebaut wird Bioland – Gemüse, das er auch direkt vermarktet. mehr...

Frische Produkte direkt vom Hof

Hille- Hartum . Wer durch den Hartumer Kreisel fährt, der entdeckt auch das bunte Hinweisschild auf den Hofladen Klostermeier weiterlesen...

Blumen und Kosmetik passen zusammen

Hille-Holzhausen II. Wer den Verkaufsraum der Gärtnerei Ohlemeyer besucht, dem fallen nicht nur wunderschöne Schnitt- und Topfblumen ins Auge, sondern auch ein hell beleuchteter Glasschrank mit vielen großen und kleinen Töpfen, Tuben und Flaschen. Nicht zu übersehen ist auch das Firmenloge „Naturkosmetik Annette Ohlemeyer". weiterlesen...

Archiv-Artikel
Alado IT in neuen Geschäftsräumen

Die Firma alado IT hatte kürzlich zur Reopening Summer Party (Wiedereröffnungsparty) eingeladen. Anlass war der Umzug der Firma von Hille nach Hartum und die Wiedereröffnung in den neuen Räumen in Hille-Hartum, an der Mindener Straße 432. weiterlesen...

In eigener Sache:

Zuletzt:
Eigenwerbung!

Liebe Leserin, lieber Leser,

wer in diesen Tagen durch unsere Gemeinde Hille fährt, entdeckt an manchen Straßenrändern farbenfrohe Banner. Hier wird auf das HillerWebBlatt, ein Internetmagazin für Hille, hingewiesen und zum Mitmachen eingeladen. weiterlesen...

Quantensprung 50.000 Klicks!

Liebe Leserin, lieber Leser,

am Montag, d.14.06.2021 hat das Internetmagazin für Hille, das HillerWebBlatt (HWB), die Marke von 50.000 Aufrufen überschritten. Unter den Mitgliedern des Vereins HillerWebBatt e.V. herrscht große Freude .. weiterlesen...

Was wir sind ...

Unser Selbstverständnis weiterlesen...

Wer hat das schönste Osterei eingereicht?

Hille-Holzhausen II. Bei dem Ostereier – Malwettbewerb des HillerWebBlattes wurden besonders schöne Ostereier eingereicht. Hier hätte sich der Osterhase noch einiges abschauen können. Die Jury, angeführt von der Sozialpädagogin und freischaffende Künstlerin Adelheit Lothholz aus Minden, hatte es schwer, die drei schönsten Eier herauszustellen. weiterlesen...

HillerWebBlatt veranstaltet Malwettbewerb:

Wir laden alle Grundschulkinder ein,

vom 29.03. bis 05.04. 2021 an einem

Ostereiermalwettbewerb

teilzunehmen.

So soll er verlaufen:

Du malst ein ausgepustetes Hühnerei an und bittest deine Eltern es zu fotografieren und das Foto an info@hillerwebblatt. de zu senden. Einsendeschluss ist der 05.04.

Eine Jury wählt die drei schönsten Eier aus und am 10.04. werden die drei Gewinner benachrichtigt.
mehr...

Schallmauer: 40.000 Zugriffe durchbrochen!

Hille. Große Freude herrschte im Verein HillerWebBlatt e.V., denn in dieser Woche wurde die Schallmauer von 40.000 Aufrufe unseres Internetmagazins für Hille überschritten. Glückwünsche kamen aus Hille, Minden und Peine. weiterlesen...

Zugriffe heute: 22 - gesamt: 58837.

... seit dem 30.04.2019

Info:

HillerWebBlatt auf Facebook

Wir verweisen auf unsere Magazin-Inhalte auch über Facebook!

StartseiteRedaktionssystemImpressumDatenschutzUpload