Landwirtschaftlicher Ortsverband Holzhausen II

... Zurück zur Übersicht oder Ortschaft

18.12.2019 (HH)

Demonstration der Hiller Landwirte gegen die neue Düngeverordnung

Die Hiller Landwirte demonstrieren heute, 18.12.2019, gegen die neue Düngeverordnung. Der Referentenentwurf, so wird befürchtet, soll heute verabschiedet werden.

Die Landwirte hatten schon am Samstag, den 07.12.2019 gegen das Agrarpaket der Bundesregierung demonstriert.  Mit den Feuerkörben, die die Junglandwirte entlang der Mindener Str. aufgestellt hatten, wurden viele Bürgerinnen und Bürger auf die Probleme in der Landwirtschaft aufmerksam. Vielleicht klappt es ja auch heute, mit den Verbrauchern ins Gespräch zu kommen und sie über die schwierige Situation der Landwirte zu informieren.

13.02.2018  (HH)

Frischer Wind im Ortsverband

Der Landwirtschaftliche Ortsverband Holzhausen II hatte kürzlich zu einer Generalversammlung in das Gasthaus Seele eingeladen. Der Vorsitzende Friedhelm Wiese konnte neben 26 Mitgliedern auch den Geschäftsführer des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Minden-Lübbecke, Klaus-Günther Hübert begrüßen.

Im Mittelpunkt der Versammlung standen ein Referat „Heute schon für morgen sorgen: Hofübergabe und testamentarische Verfügungen“, gehalten vom Kreisgeschäftsführer und Vorstandswahlen.  Sie brachten frischen Wind in den Ortsverband.

Der Vorsitzende Friedhelm Wiese berichtete über die Arbeit des Verbandes im letzten Jahr und Kassenwart Heinrich Riechmann stellte den Kassenbericht vor.

Bevor die Vorstandswahlen vorgenommen wurden, erklärte Friedhelm Wiese, dass er für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung stehe. Auch der zweite Vorsitzende, Christoph Lohmeier und der Schriftführer Karl - Heinz Südmeyer führten aus, dass sie bei dieser Wahl nicht wieder antreten würden.

Der Kreisgeschäftsführer dankte den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für ihre langjährige Arbeit und die Mitglieder bekräftigten diesen Dank mit kräftigem Applaus.

Hier ist der "alte" Vorstand noch in Amt und Würden.

(v.l.) Christoph Lohmeier, Heinrich Riechmann, Friedhelm Wiese, Kreisgeschäftsführer Klaus-Günther Hübert und Karl-Heinz Südmeyer

Die Vorstandswahlen, die vom Kreisgeschäftsführer geleitet wurden, zeigten folgendes Ergebnis:  1. Vors. Michael Koch, Stellvertreter Burkhard Niemann, Schriftführer Jens - Hermann Wiese und Heinrich Riechmann wurde in seinem Amt als Kassenwart bestätigt.

Einstimmig wählte die Versammlung auch die Vertrauensleute Reinhard Thielking, Christoph Lohmeier, Wilhelm Steinmann sowie Dirk Bredemeier als Delegierter für den Kreisverbandstag.

Hier durfte gelacht werden. 

Stabübergabe, der „neue“ und der „alte“ Vorsitzende,  Michael Koch und Friedhelm Wiese

StartseiteRedaktionssystemImpressumDatenschutz